Kreatives Lets Play mit einem Schuß trockenem Humor

Home Foren Hauptstory Story – Ideensammlung Schon bestehende Ideen

Dieses Thema enthält 2 Antworten, hat 1 Stimme, und wurde zuletzt vor vor 3 Jahre, 7 Monaten von  AvonacoTV aktualisiert.

3 Beiträge anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #138

    AvonacoTV
    Super-Administrator

    Alles was schon an bestehenden Ideen vorhanden ist, wird hier aufgelistet.

    1.- Die ersten Tage geht es richtung Süden

    2.- Informationen zum Geschehen (die Entstehung der Klone) findet der Junge stückweise während seiner Reise (Bücher, Gebäude, Erzählungen) von JoSi So

    • Dieses Thema wurde vor vor 3 Jahre, 7 Monaten von  AvonacoTV bearbeitet.
    • Dieses Thema wurde vor vor 3 Jahre, 7 Monaten von  AvonacoTV bearbeitet.
    • Dieses Thema wurde vor vor 3 Jahre, 7 Monaten von  AvonacoTV bearbeitet.
    • Dieses Thema wurde vor vor 3 Jahre, 7 Monaten von  AvonacoTV bearbeitet.
    #245

    AvonacoTV
    Super-Administrator

    Idee von JoSi So

    Geschichte
    Sohn (wie heißt der eigentlich ?) trifft in ruhiger einsamer Gegend auf eine Einsiedlerin die in einer Wellblechhütte wohnt. Er verletzt sich an Spikes (Schutz vor Angriff), die Frau findet ihn und ist extrem argwöhnisch „ Bist du allein wo kommst du her wo willst du hin was befindet sich in deinen Taschen usw. Schließlich kann er sie von seiner „Harmlosigkeit“ überzeugen Es stellt sich heraus das es in der Gegend böse Menschen gibt die schon mal bei ihr geplündert haben . Die Frau hält die Geschichte mit der Zuflucht für ein Gerücht und rät dem Jungen davon ab weiterzureisen. Die beiden verbringen eine Zeit zusammen der Junge lernt ein bisschen bei der Frau und will schon gar nicht mehr weiterziehen. Da überfallen die bösen Menschen nachts das „Paar“ sie überleben sehr knapp. Die Frau verblutet und sagt dem Jungen im Sterben das er die Zuflucht suchen soll. Man soll seine Träume und Wünsche nicht aufgeben und sterben ohne es nicht zumindest versucht zu haben.

    Kommentar von Avonaco

    Eine sehr schöne Idee. Aber es wäre doch schöner wenn beide überleben und eine weile gemeinsam durch die gegend streifen um die Zuflucht zu suchen. Denke da an Inkompatible Patches, wenn etwas aufgebaut wurde. Zumal der Vater des Jungen ja schon starb und dieser daraufhin auf der suche nach der zuflucht ist. Da würde sich die geschichte dann quasi wiederholen.

    • Diese Antwort wurde vor vor 3 Jahre, 7 Monaten von  AvonacoTV bearbeitet.
    • Diese Antwort wurde vor vor 3 Jahre, 7 Monaten von  AvonacoTV bearbeitet.
    • Diese Antwort wurde vor vor 3 Jahre, 7 Monaten von  AvonacoTV bearbeitet.
    #253

    AvonacoTV
    Super-Administrator

    Idee von Ocra

    Eigentlich schon mehr Teil der Geschichte. Eventuell eine gute Möglichkeit für eine Feral Horde.

    “Und so streifte der einsame Sohn durch die Gegend, es verging Tag für Tag als Plötzlich eine Stimme rief “Halt geh nicht weiter, weißt du denn nicht das es gestern einen Ausbruch gegeben hat?” … “Sie senden es Ständig, das viele Klone auf den Weg zum Norden sind, es heißt das sie Morgen Abend hier sein werden.! … Nach genaueren Betrachten entpuppt sich das haus als ein Halb Fertiggestellten Unterschlupf in der eine “3 köpfige Familie lebt. Der Sohn entschließt sich ihnen bei der Fertigstellung zu Helfen und die Klone Vorbeiziehen zu lassen. Am Besagten Abend kommen sie doch ziehen sie nicht Vorbei … Wir haben nicht viel aber sind euch Dankbar für die Unterstützung ohne dich hätten wir nicht Überlebt, hier nehmt das es soll euch auf eurer Reise beschützen. Gerüchten zu folge soll es wohl mehr als diese eine umherziehende Klon Armee geben. Und mache von ihnen spüren die Menschen also passt auf euch auf. So ging der Sohn weiter auf seiner suche.”

    • Diese Antwort wurde vor vor 3 Jahre, 7 Monaten von  AvonacoTV bearbeitet.
3 Beiträge anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.